Wirksamkeit

Wirkung... des Blutegels

Stichwortartig kann die Wirkung des Blutegel im Ergebnis so zusammengefasst werden:

- gerinnungshemmend
- blutreinigend
- entgiftend
- entzündungshemmend
- entstauend
- krampflösend
- beruhigend (entspannend)
- umstimmend
- schmerzlindernd



... mehr zum Thema Wirkstoff

Im Vordergrund der Blutegelbehandlung steht die gerinnungshemmende Wirkung. Von den Wirkstoffen des Blutegels sind etwa 8 Substanzen wissenschaftlich einigermassen in Zusammensetzung und Wirkung bekannt. In erster Linie handelt es sich dabei um das gerinnungshemmende Hirudin, die entzündungshemmenden Bdelline und Egline, die antibiotische und gewebelockernde Hyaluronidase, das Calin (bewirkt die 12-stündige Nachblutungszeit) und andere Wirkstoffe. Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass es neben diesen relativ gut erforschten Wirkstoffen noch mindestens 20 andere unbekannte Substanzen im Speichel des Blutegels gibt. Es ist jedoch nicht ganz klar, ob es sich dabei um ganz neue oder lediglich Variationen der bekannten Komponenten handelt.

Eine weitere wichtige Wirkung des Blutegels ist die Beschleunigung des Lymphstroms. Neben Blut tritt auch Lymphflüssigkeit aus der Ansatzstelle und schafft somit Raum zum Nachfliessen neuer, frischer Lymphe. Ablagerungen, welche im Gewebe den Lymphfluß behindern, werden ausgeschieden, so dass gestaute Lymphe und gestautes Blut abfliessen.

Die schon von alters her bekannte signifikante schmerzstillende Wirkung wurde 2003 in einer Studie bestätigt. Dabei stellte sich heraus, dass die Blutegel nonsteroidalen, antientzündlichen Salben deutlich überlegen war.

Die Blutgelbehandlung schützt für einen gewissen Zeitraum vor Thrombose, weil ein Teil der Wirkung darauf beruht, dass die Venen-Wände durch die Behandlung von geronnenen Ablagerungen (Thromben) befreit werden. Abhängig vom Grad der Vorschädigung ist die Venenwand danach wieder einigermaßen glatt und bietet so für eine Weile keine Angriffsfläche für eine erneute Thrombenbildung.

Der Blutegel-Wirkstoff hat eine krampflösende Wirkung. Die entspannende Wirkung ist meist sofort spürbar. Schmerzen lassen praktisch schon während der Behandlung nach. Besonders Patienten die „schwere Beine“ haben, spüren die Erleichterung deutlich. Der Blutkreislauf funktioniert wieder, Schwellungen und Wasseransammlungen in den Beinen werden rasch abgebaut, wodurch die Beine wieder leicht sind.
> zum Seitenanfang



Index

> zur Startseite
> Was.... ist eine Blutegeltherapie - ein Blutegel?
> Wann... werden Blutegel eingesetzt?
> Wo... werden Blutegel angesetzt?
> Wobei... bei welchen Krankheiten oder Indikationen?
> Wirkung... des Blutegels
> Wie... wie sieht eine Blutegelbehandlung aus?
> Wie oft... ist eine Blutegelbehandlung sinnvoll?
> Wer... führt Blutegelbehandlungen durch?
> Risiken... gibt es Gefahren?
> Geschichte... die Geschichte der Blutegelbehandlung
> Blutegel... und bewährte Ergänzungen
> Kontakt / Impressum